Online Version



Liebe Netzwerkmitglieder und Tavolata-Interessierte   

Wie Robert Sempach im letzten Newsletter angekündigt hat, werde ich in den kommenden Monaten rollend die Projektleitung von Tavolata übernehmen. 
Ich freue mich sehr, dieses spannende Netzwerk und die Menschen dahinter - also auch Sie - kennen zu lernen. 
Meine Arbeitsaufnahme beim Migros-Kulturprozent war im vergangenen März. Neben der Weiterführung von Projekten im Migrationsbereich freue ich mich, neue Themenfelder und –projekte mitzuentwickeln. 
Ich bin dankbar, damit einen Beitrag zu leisten, dass Menschen Gemeinschaft pflegen, sich auch über die eigene Lebenswelt hinaus begegnen und ihren Horizont erweitern. 
In diesem Sinne wünsche ich Ihnen eine gute Sommerzeit mit erfüllenden Begegnungen.

Marlen Rutz 
Projektleiterin Soziales, Migros-Genossenschafts-Bund, Direktion Kultur und Soziales
 

Empfehlungen zum Schutz der Teilnehmenden bei Tavolata-Treffen

/data/2015/Maske.kl.jpg

Das Leben in unserer Gesellschaft normalisiert sich wieder – und doch ist es nicht mehr wie vorher. Das zentrale Tavolata-Team hat Empfehlungen ausgearbeitet, wie lokale Tavolata-Treffen und andere Veranstaltungen, die im Rahmen des Netzwerks Tavolata stattfinden, durchgeführt werden können. Wir bitten Sie, diese Empfehlungen mit den Mitgliedern Ihrer Gruppe zu besprechen und in gemeinsamer Verantwortung Ihre nächsten Treffen zu planen. Wir sind überzeugt: Tavolata lebt – und die Treffen können unter Einhaltung der Schutzempfehlungen in neuer kreativer Form stattfinden.


Mehr ...

Einladung zu neuen digitalen Formaten

/data/2015/Veranstaltungen.jpg
Tauschen Sie sich mit Ihrer Gruppe regelmässig über Whatsapp, Skype oder Zoom aus? Haben Sie «Tavolata im Museum» schon ausprobiert oder am Tavolata-Erzählcafé Deko-Ideen ausgetauscht? Dann haben wir ein neues Online-Angebot für Sie: Wir lancieren mit «Amuse bouche» kurzweilige Online-Inputs. Eine Ernährungsberaterin gibt Tipps für den Alltag, wir üben uns im Serviettenfalten oder machen zusammen Yoga. Hier geht’s zum Programm: www.tavolata.ch/amusebouche

Möchten Sie selber einen Workshop anbieten? Schreiben Sie uns: info@tavolata.chMehr ...
 

Wie gefällt Ihnen die Tavolata-Jubiläumszeitung?

/data/2015/Zeitungb.jpg
Wir hoffen, Sie haben die Tavolata-Jubiläumszeitung von Ihrer Kontaktperson per Post erhalten und die Lektüre genossen! Ansonsten finden Sie hier das E-Papier zum Nachlesen. Danke, dass Sie uns eine Rückmeldung geben und die kurze Umfrage ausfüllen.  Mehr ...

Das Museum zu Hause

/data/2015/Kniesockenb.jpg
Am Weltgeschichtentag vom 20.3. wollte Generationen im Musuem (GiM) einen Wettbewerb in 25 Museen veranstalten. Corona hat dies verunmöglicht. So hat GiM den Wettbewerb in die virtuelle Welt verlegt. Bis Ende Mai wurden 60 Geschichten gepostet. Also fast jeden Tag eine Geschichte – von «Der weisse Hengst» bis «Aus dem Nähkästchen». Rita Jenny aus dem Tavolata-Netzwerk hat den Wettbewerb gewonnen- herzliche Gratulation Rita!  Zur Gewinnerin-Geschichte

Fast 300 Besuchende gehen wöchentlich über die Tavolata-Seite ins Museum zu Hause. Wir freuen uns weiterhin über neue Geschichten.

Am 1. September ist ein «GiM Get together» im Kunstmuseum in Winterthur geplant. Sind Sie mit dabei? Mehr ...
 
 
Hier können Sie den Newsletter abbestellen.




Das Migros-Kulturprozent ist ein freiwilliges, in den Statuten verankertes Engagement der Migros für Kultur, Gesellschaft, Bildung, Freizeit und Wirtschaft. www.migros-kulturprozent.ch